Seite wählen

Hannes Benedetto Pircher

Essay­ist, Trauerred­ner, Lehrer (Rhetorik & de arte cel­e­bran­di), Sprech­er und Schaus­piel­er
1971 in Mer­an (Ital­ien) geboren. Lebt mit sein­er Frau, der Schaus­pielerin Agathe Taffertshofer, in Wien.

Human­is­tis­ches Gym­na­si­um (liceo clas­si­co) an der Pri­vatschule Johan­neum in Dorf Tirol bei Mer­an.
Studi­um der Philoso­phie in Bologna (Umber­to Eco) und an der Hochschule für Philoso­phie in München.
Schaus­piel­studi­um in Inns­bruck und St. Peters­burg (Jurij M. Krasovskij).
Von 1994 bis 2001 Mit­glied des Jesuitenor­dens (Soci­etas Iesu).
Als Schaus­piel­er trat Pircher u. a. am Tirol­er Lan­desthe­ater,
an der Wiener Volk­sop­er und im Wiener Musikvere­in auf.